Dateiendung
file extension

Eine Dateiextension enthält viele wichtige Informationen für Geräte (dadurch verstehen wir Computerprogramme und System- und Hadwareplattformen, die hinter ihnen stehen). Es ist eine Information über den Datentyp, der in der Datei mit der bestimmten Extension kodiert wurde.

Ein Beispiel:
Dateiendungen *.COM, *.BAT, oder *.EXE informieren das Windows-Computersystem darüber, dass es Anweisungen enthält, die man ausführen muss (dies sind ausführbare Dateien). In Linux-Systemen wird die Extension *.SH eine ähnliche Überlieferung enthalten. Außer der ausführbaren Dateien in Computersystemen, existiert eine Reihe von DateiDateiendungen, die eindeutig das System darüber informieren, welche Programme zu ihrer Bedienung genutzt werden sollten. Diese Dateien teilen sich grundsätzlich in mehrere Kategorien, in denen zu den wichtigsten Dateien folgende gehören: Text-, Grafik-, Tondateien und Dateien, die multimediale Daten enthalten.

Dateiendung Vollständiger Dateiname
.GAM Game Format
.C C/C++main Source Code File Format
.DLL Dynamic Link Library Format
.DEB Debian Linux Package Format
.TXT Simple Text Format
.PRF Preferences Or Profile Format
.PSPIMAGE Corel Paint Shop Pro Image Format
Dateiextension suchen

Es reicht aus, dass Sie im Suchfeld die Extension, die Sie suchen (z.B. APK oder DJVU) – ohne irgendwelche zusätzliche Informationen eingeben, und Sie werden auf die entsprechende Seite mit Informationen über diese Datei geleitet. (Wenn sich die Datei, die Sie suchen, in unserer Datenbank befindet)

Konverter suchen
Z.B. DOC
Z.B. PDF

Geben Sie das Quellenformat, das Zielformat ein oder füllen beide Felder aus. Wir zeigen eine Liste der möglichen Konvertierungen an, oder eine Liste mit Applikationen zur Ausführung der Dateikonvertierung.

Ich sehe keine DateiDateiendungen

Bei den Systemen der Windows-Familie ist die Anzeige der DateiDateiendungen voreingestellt AUSGESCHALTET.Um die Dateiendungen aller Dateien zu sehen, sollten Sie der unten angegebenen Instruktion folgen.

  • Wählen Sie aus dem Fenster des Windows-Explorers die Option "Ansicht" (bei älteren Versionen des Windows-Systems wählen Sie "Tools").
  • Wählen Sie die Position "Ordner- und Suchoptionen ändern".
  • Gehen Sie zum Lesezeichen "Ansicht"über.
  • Der letzte Schritt ist ENTMARKIERUNG der Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" und als nächstes bestätigen Sie dies mit OK